Tristan Jones: Himmel, Sturm und Takelgarn

Autor: Tristan Jones

Der absolute Tip für Segler. Tristan Jones schreibt so unterhaltsam, dass man gar nich t mehr aufhören kann. Lustig, lebhaft, interessant.

In seiner eigenen lebendigen und humorvollen Art berichtet Tristan hier von seinen Erlebnissen im westlichen Mittelmeer. Allerlei Geschichten mit ausgefallenen, schrägen Typen, die an Land keiner mehr haben wollte und die er darum auf See antraf: z. B. den vornehmen Kunstfälscher oder den brutalen Maler, den sadistischen Zahnarzt, aber auch den poetischen Maschinisten und den verständnisvollen Polizisten. Der Leser erfährt vom nächtlichen Transport einer hochschwangeren Dame über die stürmische See und ist auch an Bord, als Tristan die Yacht eines steinreichen Eigners überführt, und im Hafen von Algier in plötzlich einsetzendem Kugelhagel feststellen muss, dass er einem französischen Top-Terroristen beim Schmuggeln hilft. Mit von der Partie sind in diesem Buch auch wieder Nelson, Tristans dreibeiniger Labrador, und Sissie, die Schwester des Bischofs von Southchester, der eines Tages höchstpersönlich zu Besuch kommt und auch prompt ein paar schwarze Schafe in der Herde entdeckt.

bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.